Rollläden

Rollladensysteme

Für den Neubau und für die Altbausanierung.

Rollläden schützen vor Wind, Regen, Sonne und vor unerwünschten Einblicken. Sie sorgen für Behaglichkeit. Fahrzeug- und Fluglärm werden besonders in der Nacht erheblich gedämpft. Der Energieverlust wird bei geschlossenen Rollläden um etwa 40% reduziert. Bei allen Systemen können Insektenschutzgitter integriert werden.


Damit Fenster, Rollladen und Kasten als harmonische Einheit maßgenau installiert werden können, haben wir ein universelles Komplett-Programm geschaffen, bei dem einfach alles zusammenpasst. Achenbach Rollladensysteme eignen sich nicht nur für die Neubauausstattung, sondern auch für den unkomplizierten nachträglichen Einbau bei der Fensterrenovierung.

Vorbau-Rolladen aus Aluminium

Das Rollladen-Vorbau-System mit Rundkasten ist einfach genial. Der Kasten wird nicht über, sondern vor dem Fenster montiert. Dadurch entstehen keine Wärmebrücken - die bauphysikalisch beste Lösung. Der Schallschutz wird gegenüber dem „Aufsatzkasten“ um ein vielfaches verbessert. Die außenseitigen Revisionsklappen ermöglichen Servicearbeiten am Rollladen ohne Beschädigung an Wand und Tapete.

Durch den vor dem Fenster in der Fassade integriert montierten Putzträgerkasten entstehen ebenfalls keine Kältebrücken. Nach dem Verputzen ist der Rollladenkasten nicht mehr sichtbar. Der Revisionsdeckel und die Führungsschienen sind farblich zum Fenster passend lieferbar. Auch hier können die Wartungsarbeiten leicht von außen durch die Revisionsblende vorgenommen werden. Für diese Lösung muss beim Neubau eine Aussparung im Bereich des Sturzes vorgesehen sein.

Das Wichtigste im Überblick

  • Vorbaurollladen als Rundkasten oder in abgeschrägter Ausführung, in vielen attraktiven Farben

  • Rollladen-Aufsatzkasten, Fenster und Rollladensystem bilden eine Einheit

  • Vorbaurollladen als Putzträgerkasten

  • Rollladenpanzer - wahlweise aus Aluminium oder PVC, in vielen attraktiven Farben

  • Insektenschutzgitter bei allen Systemen integrierbar

  • Bedienungskomfort bei jeder Antriebsart Gurtzug-Auf-und Unterputz, Kurbelbetrieb, elektrischer Antrieb

  • Funktechnologie bei elektrischem Antrieb mit einem ausgereiften Steuerungsprogramm für Rollläden und Markisen

Rollladen-Aufsatzelement aus Kunststoff

Unscheinbar und doch präsent.

Der gut wärmegedämmte Aufsatzkasten sitzt direkt auf dem Fenster, wodurch eine zeitgleiche Montage möglich wird. Er passt auf alle gängigen Fenstersysteme und lässt sich unscheinbar in jede Fassade integrieren.


Im Zuge einer Fenstererneuerung ist er nachrüstbar und somit für Alt- und Neubau geeignet.

Damit Ungeziefer draußen bleibt.

Das Insektenschutzgitter sitzt im Kasten und lässt sich unabhängig
vom Rollladen selbst bedienen. Die Insektenschutzlösungen lassen sich in alle Achenbach-Rollladen-Systeme integrieren.

Die Antriebsarten

Die Gurtbedienung

Die Gurtbedienung ist der Standard für kleinere und mittlere Rollläden, bei denen geringere Zugkraft erforderlich ist. Je nach baulichen Gegebenheiten sind mehrere Gurtaustrittsvarianten möglich.

Per Kurbel

Eine Bedienung per Kurbel mit Kegelradgetriebe kommt dann zum Einsatz, wenn Handbedienung gewünscht, jedoch das Gewicht des Rollladenpanzers für Gurtbedienung zu hoch ist.

Der Elektroantrieb

Die komfortabelste und flexibelste Möglichkeit einen Rollladen zu bedienen, ist ein Elektroantrieb. Mit Hilfe von Steuerungen und Zeitschaltuhren lässt sich der Rollladen automatisch zu bestimmten Uhrzeiten oder Lichtverhältnissen öffnen und schließen.

Achenbach informiert

Entscheiden Sie sich für Komfort und lassen Sie eine ausgereifte Funktechnologie für sich arbeiten.


Möchten Sie Ihre Rollläden einzeln ansteuern?
Oder nachmittags die Südfront komplett beschatten?
Oder morgens um 7:13 von Sonnenstrahlen geweckt werden?
Oder bei Wind die Markise in Sicherheit wissen?

Dann entscheiden Sie sich für die Achenbach-Funktechnologie mit der Sie Rollläden und Markisen bequem per Knopfdruck oder sogar vollautomatisch steuern können.

Sie haben Fragen zu unseren Rollladensystemen?


Wir helfen Ihnen gerne weiter!


 0 92 57 / 34 39 899


 Mo - Fr: 08.00 - 12.00 | 13.00 - 17.00 Uhr | Samstag nach Vereinbarung.


 Reinersreuther Straße 10, 95239 Zell im Fichtelgebirge

Ja
Nein
Meine oben angegebenen Daten werden bei Achenbach gespeichert. Die Datenschutzerklärung habe ich hiermit zur Kenntnis genommen.*
* Pflichtfelder

Achenbach Fensterbau GmbH
Reinersreuther Straße 10
95239 Zell im Fichtelgebirge

Tel.: 0 92 57 / 34 39 899
Fax: 0 92 57 / 9 41 - 41

E-Mail: info@achenbach-zell.de

Jetzt kontaktieren!